Siemens MQ5B150N Test - MQ 9087X Erfahrung im Review

Siemens MQ5B150N Stabmixer TestErfahrung, Bewertung und Review

Leistung

300 Watt

Geschwindigkeitsstufen

nur eine Stufe
nicht regelbar

Kindersicherung

gummierter Griff

Spritzschutz

Mixfuß Material

Kunststoff

Mixfuß abnehmbar

Mixfuß spülmaschinenfest

Messbecher

700ml, nicht rutschfest

Gewicht

~730g

Höhe

~37 cm

Spiralkabel

Lieferumfang

Stabmixer
Mixfuß
Messbecher

Bei diesem Stabmixer handelt es sich um ein echtes Schnäppchen. Ob der MQ5B150N von Siemens allerdings mit dem Braun Multiquick 3 mithalten kann und wie er in meinen Stabmixer Tests abschneidet, erfährst du hier:

Siemens MQ5B150N Stabmixer

Testurteil
★★★
3.5/5 Sternen | 12. September 2017
küchenizer.de
(subjektive Bewertung durch Autor)

Jetzt auf amazon.de ansehen


  • geringe Anschaffungskosten
  • geringes Gewicht
  • leicht zu säubern
  • einfache Verarbeitung
  • geringe Leistung (300 Watt)
  • geringer Lieferumfang
  • kleine Mixglocke - kleine Messer

Der Stabmixer tut das, was ein Stabmixer tun soll, kann allerdings mit vielen anderen Geräten nicht mithalten. Wer nur ein klein wenig mehr Geld investiert, kann ein Produkt erhalten, welches deutlich mehr Leistung gibt. Auch die Verarbeitung des Gerätes konnte uns trotz des günstigen Preises nicht ganz überzeugen. Wer ihn allerdings nur selten benutzt, kann trotzdem Zuschlagen.

Patrick von küchenizer.de
Siemens MQ150N Stabmixer im Test

Mein ausführlicher Test des Siemens MQ5B150N als Video:

Noch mehr interessantes erfährst du in meinem Video-Testbericht zum Siemens MQ5B150N:

Bevor es losgeht - Alternative Stabmixer:

From category: Stabmixer

Kapitelübersicht:

Klicke auf eine Überschrift, um direkt zum Kapitel zu springen oder scrolle weiter, um den gesamten Test zu lesen!

.

Siemens MQ5B150N Stabmixer Lieferumfang

In diesem Abschnitt soll der Lieferumfang des Stabmixers im Detail besprochen werden.

1. Stabmixer

Siemens MQ5B 150N Stabmixer GerätDer Stabmixer an sich ist nicht wie angepriesen super leicht, allerdings liegt er gut in der Hand. Wirklich auffällig an ihm ist, dass er nur über eine Leistung von 300 Watt verfügt. Ob er trotz der geringen Leistung befriedigende Ergebnisse bringen kann, könnt ihr im Folgenden nachlesen.

2. Der Mixfuß

Siemens MQ5B 150N Stabmixer MixfußDer Mixfuß selbst ist, ähnlich wie bereits zuvor der Mixstab, auffällig leicht. Er ist aus einfachem Plastik hergestellt und kann einfach auf den Mixstab ansich aufgedreht werden. Wirklich auffällig ist, dass die Mixglocke selbst sehr klein ausfällt, was dazu führen kann, dass nicht alles, was zerkleinert werden soll, auch tatsächlich den Weg unter sie findet. Zeitgleich sind natürlich auch die Messer des Mixers eher klein.

3. Der Becher

Siemens MQ5B 150N Stabmixer MixbecherWeiterhin wird ein Mixbecher mitgeliefert. Wie bereits auch der Mixfuß ist dieser eher einfach gehalten, was allerdings bei dem Preis auch vollkommen akzeptabel ist. Zunächst wirkt der Becher ansich recht stabil und kann sicherlich gut zum Einsatz kommen. Geeignet ist der Mixbecher für bis zu 700 ml Flüssigkeit, was ja bereits eine ordentliche Menge darstellt. Einen kleinen Kritikpunkt haben wir allerdings trotzdem gefunden. Der Becher verfügt leider nicht über Noppen, die ihn am Rutschen hindern können, was unter Umständen zu kleinen „Unfällen“ führen kann, sollte die Aufmerksamkeit einmal nicht ganz da sein.

 

Ich bin also sehr gespannt, was dieser Stabmixer alles kann und wir beginnen direkt mit dem ersten Test:

.

Herstellung einer Mayonnaise mit dem MQ5B150N

Siemens MQ5B 150N Stabmixer MayonnaiseMayonnaise ist ein -Klassiker der deutschen Küche und Stabmixer sind bestens dafür geeignet sie herzustellen. Ob auch der Siemens MQ5B150N uns bei der Herstellung überzeugen konnte, könnt ihr hier nachlesen.

Natürlich kommen in eine normale Mayonnaise mehr als die Zutaten, auf die wir uns beschränkt haben. Da es uns hier aber einzig und alleine um den Test geht, verwende ich nur

  • 200ml Rapsöl
  • 1 Ei.

Für diesen Test hatteich diesmal einen Helfer in meinerTestküche, der direkt eine wichtige Frage stellte: „Kann ich da irgendwas falsch machen, oder hat der nur einen Knopf?“

Tatsächlich hat der getestete Stabmixer nur einen Knopf. Viel falsch gemacht werden, konnte also nicht, allerdings heißt dies auch, dass eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht. Nun aber wirklich zum Test:

Der Mixer wurde in den Mixbecher eingeführt und angeschaltet. Langsam vermengte sich das Ei mit dem ÖL. Nach einer kurzen Zeit, wurde der Mixer nach oben bewegt. Tatsächlich allerdings schien die Mayonnaise nicht so recht fest werden zu wollen.

Mit ein bisschen mehr Geduld konnten wir dann doch ein Ergebnis erzielen, mit dem wir zufrieden sein konnten, allerdings mussten wir deutlich mehr Zeit aufwenden, als bei anderen Stabmixern.

Die Mayonnaise war zwar am Ende so wie gewünscht, allerdings reichte die Mixkraft des Siemens MQ5B150N nicht aus, um die gewohnten Ergebnisse in der gleichen Zeit zu erbringen.

Siemens MQ5B 150N Stabmixer Mayonnaise

 

.

Pürieren mit dem Siemens MQ5B150N Stabmixer

Beeren Mixen mit dem Siemens MQ5b150NDer zweite Test für den Stabmixer ist auf einem deutlich höheren Niveau. Es geht darum gefrorene Beeren zu zerkleinern. Diese Aufgabe müssen, seitdem Smoothies in Deutschland immer beliebter werden, immer mehr Stabmixer übernehmen. Ob der Siemens MQ5B150N dieser Aufgabe gewachsen ist, erfahrt ihr im Folgenden.

Zunächst zu den Rahmenbedingungen des Tests:

Beeren Mixen mit dem Siemens MQ5b150NDie gefrorenen Beeren habe ich in den mitgelieferten Messbecher gegeben und ein bisschen lauwarmes Wasser hinzugefügt. Nun ist es am Stabmixer zu zeigen, dass auch ein Mixer mit nur 300 Watt einer solchen Aufgabe gewachsen ist!

Beeren Mixen mit dem Siemens MQ5b150NAn dieser Stelle können wir vorwegnehmen: Der Siemens MQ5B150N war in der Lage die Beeren zu zerkleinern, allerdings machte sich auch hier die geringe Leistung bemerkbar. Es war ihm nur bedingt möglich, die Beeren direkt zu zerkleinern und ein weiteres Problem trat auf.

Aufgrund der kleinen Mixglocke schafften es immer nur wenige Beeren unter den Mixer, insbesondere als die Beeren noch recht gefroren waren. Insgesamt dauerte es also lange, bis die Beeren tatsächlich zerkleinert waren.

Beeren Mixen mit dem Siemens MQ5b150NWeiterhin hat der Stabmixer es leider nicht geschafft alle Beeren zu zerkleinern, trotz der längeren Versuchszeit. Wer allerdings kein Problem damit hat, mehr Zeit aufzuwenden, kann auch gefrorene Beeren mit dem Siemens MQ5B150N zu einem leckeren Smoothie verarbeiten.

Letztlich fiel mir allerdings auf, dass die Verarbeitung des Gerätes nicht optimal ist. Es schien ein wenig „klapprig“ zu sein und die Vibrationen, die von ihm ausgingen, waren leider merklich.

Als nächstes habe ich getestet, ob der Stabmixer es schafft, trotz seiner kleinen Mixglocke einen Viertel Apfel zu zerkleinern und ich war sehr überrascht: Der Viertel Apfel ließ sich mit etwas Arbeit sehr gut zerkleinern. Da kannst du auch noch einmal in diesem Video sehen:

.

Reinigung des Siemens Stabmixers

Ob und in wie weit die Einzelteile eines Stabmixers gereinigt werden können, ist definitiv  ein wichtiges Kaufkriterium für jeden, der lange Spaß an einem Stabmixer haben möchte.

Zunächst einmal die gute Nachricht: Die Reinigung des MQ5B150N von Siemens ist denkbar einfach. Sowohl der mitgelieferte Messbecher, als auch der Mixstab sind spülmaschinenfest und können deshalb ohne einen Gedanken in der Spülmaschine gereinigt werden.

Der Mixstab an sich darf natürlich nicht in die Spülmaschine gegeben werden, kann allerdings, sollte es zu einer Verschmutzung kommen, selbstverständlich mit einem nassen Lappen gereinigt werden.

.

Fazit zum Test des Siemens MQ5B150N

Fazit zum Siemens StabmixerDas Fazit zu diesem Gerät muss wohl so ausfallen, wie man es fast erwartet:

Dieses wirklich sehr günstige Gerät kann mich leider nicht ganz überzeugen. Die Testergebnisse, die der Mixstab erbrachte waren in Ordnung, allerdings muss aufgrund der geringen Leistung von nur 300 Watt deutlich mehr Zeit investiert werden, als bei anderen Geräten.

Weiterhin ist die Verarbeitung des Gerätes nicht unbedingt überzeugend. Es wirkt wenig wertig und auch die Vibrationen, die es zu erzeugen scheint sind nicht unbedingt ideal.

Wer allerdings wirklich nur ein Mini-Budget zur Verfügung stehen hat und den Siemens MQ5B150N Stabmixer nur sporadisch nutzen wird, kann auch hier nichts falsch machen. Unter Umständen kann es allerdings sinnvoll sein, dass Budget um ein paar Euro zu erhöhen, denn deutlich überzeugendere Stabmixer sind schon für wenige Euro mehr zu haben.

.

Deine nächsten Schritte:

Super, du hast den ganzen Artikel gelesen. Als nächstes solltest du das tun:

Du kannst nun entweder den Preis auf amazon herausfinden, oder meinen Youtube-Kanal mit einem Abo unterstützen. Beides hilft mir enorm weiter, also bitte unterstütze mich, indem du auf einen der beiden Buttons klickst!

Vielen Dank für deine Hilfe!

Dein Patrick

.