▷Blendtec Designer 725 - Unsere Standmixer Erfahrung

Blendtec Designer 725 Blender Test und ErfahrungErfahrung, Bewertung und Review

Leistung
Geschwindigkeitsstufen
Material Optik
Spülmaschinenfest
Lieferumfang

Will it blend? Das ist hier die allentscheidende Frage. Im Vergleich zum Blendtec, testen wir die günstigere Variante: den Vitamix.

Wer kennt sie nicht - die Videos, in denen alles in diesem Mixer zerkleinert wird? Genau das möchten wir auch testen und zwar in Form eines Smoothies, von Crushed Ice und Pesto. Da das gerät einen besonders hohen Preis aufweist, sind wir sehr auf die Ergebnisse gespannt.

Unser Tester ist Patrick. Wir kaufen die Geräte selber ein, weshalb unsere Meinung, die wir im Rahmen unserer Küchenizer Tests veröffentlichen, völlig unabhängis sind. Sollten Sie das Produkt über einen unserer Links kaufen, verdienen wir eine Provision von amazon.de, nicht vom Hersteller. Das Produkt wird dadurch für Sie nicht teurer und sie unterstützen somit unsere Arbeit.

Blendtec Designer 725

Testurteil
★★★★★
4.9/5 Sternen | 24. Oktober 2018
küchenizer.de
(subjektive Bewertung durch Autor)

Jetzt auf amazon.de ansehen


  • der Blendtec Designer 725 interagiert mit dir! Immer wieder begrüßt er dich freundlich oder fragt: will it blend?
  • es ist ein integrierter Zähler im Gerät eingebaut, der dich darüber informiert, wie oft du was schon zubereitet hast.
  • Das Gerät ist sehr kraftvoll und leistungsstark
  • Die Bedienung ist einfach und übersichtlich
  • Die Reinigungsfunktion erspart mühsames putzen
  • die Impulse Funktion macht eine individuelle Bedienung möglich
  • sehr teuer in der Anschaffung

Um ein einfaches Pesto zuzubereiten ist der Kauf eines teuren Blendtec Designer 725 nicht zu empfehlen. Zwar bereitet dieser ein gutes Pesto zu, dieses Ergebnis kannst du jedoch auch mit günstigeren Geräte produzieren. Ein Hochleistungsgerät wäre hierfür überflüssig. Die Frage ist nun: Lohnt es sich den Blendtec Designer 725 zu kaufen? Wir sagen auf alle Fälle JA! Wenn du das Budget hast (denn das gerät kostet ja ein paar Euro), dann wirst du mit diesem gerät sehr viel Spaß haben. Das Gerät ist sehr kraftvoll und super für Crushed Ice geeignet. Mit diesem Mixer erhältst du außerdem einen besseren Workflow. Mit billigeren Geräten wird das schon schwieriger, da sie über weniger Funktionen und keine Impulseinstellung verfügen. Auch die Bedienung ist bei diesem gerät eindeutig besser als beim Vita Mix. das Tastenfeld ist via Touchfunktion bedienbar und einfach in der Handhabung. Wenn du jedoch eine günstigere Variante kaufen möchtest, da du mit deinem Mixer hauptsächlich Smoothies zubereiten möchtest, dann eignet sich ebenso gut der Vita Mix. Dieser hat aus unserer Sicht auch den besseren smoothie zubereitet. Zum halben Preis gibt es auch den sogenannten Philips Innergizer. Dieser ist zwar kein Blender, aber kommt an die Funktionen des Blendtec Designer 725 heran.

Patrick von küchenizer.de

Mein ausführlicher Test als Video:

Noch mehr interessantes erfährst du in meinem Video-Testbericht

Bevor es losgeht - Alternative Standmixer:

From category: Standmixer

Kapitelübersicht:

Klicke auf eine Überschrift, um direkt zum Kapitel zu springen oder scrolle weiter, um den gesamten Test zu lesen!

.

Lieferumfang des Blendtec Designer 725 Hochleistungsmixers

Das Basisgerät „Blendtec“: Zunächst gibt es den Kunststoffbehälter. An dessen Boden befinden sich zwei dicke Klingen. Dazu gehört ein weicher, flexibler Kunststoffdeckel, der sich in der Mitte verschließen lässt. Im Lieferumfang enthalten sind zudem eine Bedienungsanleitung, sowie ein Starter Heft mit vielen Tipps, Anweisungen und Rezepten.

Die Bedienung erfolgt über die Touch Funktion. Der An/Aus Knopf befindet sich auf der Bedienfläche oben rechts. Sobald man es einschaltet, erscheint das leuchtende Bedienfeld und zeigt dir die Anleitung. Zunächst werden wir herzlich begrüßt und dürfen wählen zwischen den Sprachen: deutsch, englisch und französisch. Nach Bestätigung erscheinen die Tasten +/-, um wahlweise vor- oder zurückzuschalten. Dann werden uns die voreingestellten Programme gezeigt, welche konsistente Ergebnisse versprechen.

1. Programm Smoothie: geeignet für Proteinshakes und grüne Smoothies
2. Programm Salsa: ebenfalls gut für Dressings und Dipps sowie Back- und Brotteig
3. Programm Eisspeisen: dieses eignet sich für Sorbet, Joghurteis, Eiscreme und Milchshakes
4. Programm Entsaften: geeignet für die Zubereitung von Obst und Gemüse
5. Programm Suppe: ebenfalls gut für Sirup und Fondue
(Das Tippen der Taste verlängert die Mixzeit, sodass die Suppe wärmer wird)

Neben diesen Funktionen bietet der Blendtec außerdem ein Reinigungsprogramm. Hierfür müssen zwei Tassen Wasser, sowie ein Tropfen Spüli in den Mixer gegeben werden. Nach Bedienung der Taste reinigst sich das Gerät von selbst.

Mit dem Regler lässt sich die Mixgeschwindigkeit manuell steuern.

Der Impulsmodus ermöglicht, bei jeder beliebigen geschwindigkeit die Drehzahl zu erhöhen.

Der Behälter ist nicht aus Glas, sondern aus Kunststoff, da Glas, je nachdem was da gerade gemixt wird, sehr schnell kaputt gehen kann. Deshalb weren hochwertige Mixer im allgemeinen aus Kunststoff gefertigt um sicher arbeiten zu können.

.

Smoothies mit dem Blender 725

Den ersten Test starten wir mit der Zubereitung eines Smoothies. dazu werden folgende Zutaten benötigt:

– Haferdrink (an dessen Stelle könnte ebenso gut Milch gesetzt werden)
– Haferflocken (als trockene Komponente)
– Ein kleiner Bündel Rucola
– Ein geteilter Apfel
– Eine Karotte
– ein paar Beeren
– Datteln (da viele Mixer hiermit Probleme haben, weil man eine hohe Drehzahl benötigt, um diese klein zu kriegen)
– Leinsamen
– gefrorene Erdbeeren
– gefrorener Spinat

Und nun wird geblendet! Dafür wird eine Zeit von etwa 30 Sekunden benötigt – und schon ist das Ergebnis da!
Da möchten wir zunächst einmal sagen: herzlichen Glückwunsch an beide Geräte! beide haben mit dem Smoothie einen super Job gemacht. Es sind in beiden Produkten keine Stücke mehr übrig geblieben. Vom geschmack her ist der Smoothie super schaumig. Optisch unterscheiden sie sich kaum. Auch unterscheiden sich beide Ergebnisse kaum voneinander. Es sind lediglich kleine Nuancen die einen Unterschied erkennen lassen. so schmeckt der Smoothie der im Blender zubereitet wurde etwas dickflüssiger als jener, der im Vitamix zubereitet wurde, obwohl hier exakt die gleichen Zutaten in gleicher menge und gleicher Form hinzugefügt wurden. Das ergebnis aus dem Blender wirkt wiederum etwas grüner. Nichts desto trotz überzeugen beide Ergebnisse.

.

Philips ProBlend 6: Crushed Ice

Diese Funktion stellt für viele Mixgeräte eine Herausforderung dar, deswegen eignet sie sich ideal zum testen. Um das Eis klein zu kriegen benutzen wir die Impulsfunktion des Blendtec Gerätes. Diese drücken wird insgesamt drei Mal, wobei wir immer wieder kurz pausieren um das Eis setzen zu lassen. Schnell ist das Crushed Ice zubereitet.

Bei dem Blender ist ein sehr schönes Ergebnis entstanden. Beim Vita Mix leider nicht. Es ist zwar möglich, jedoch enttäuscht das Ergebnis. Nach längerem Drücken würde sich das Eis komplett auflösen. Deshalb sollte der Vita Mix für die Zubereitung von Crushed Ice nicht genutzt werden. Deshalb hier ein klarer Daumen hoch an den Blender

.

Pesto

Auch die Zubereitung von Pesto empfiehlt sich für den test. Zum einen wird es von vielen Menschen immer wieder gerne zubereitet und zum anderen zeigen sich hier oft Unterschiede im Ergebnis.
Viele Menschen fragen sich auch: Was ist eigentlich, wenn ich eine kleine Menge im Mixer zubereiten möchte? Das ist etwas, was zukünftige Standmixer Benutzer unbedingt wissen möchten.

Für die Zubereitung des Pesto werden benötigt:

– Ein kleiner Bund Rucola
– etwas Parmesan
– ein paar Pinienkerne
– eine Knoblauchzehe
– etwas Salz

Zunächst werden die Zutaten sowohl im Blender, als auch im Vita Mix vorgemixt. Danach wird das öl langsam hinzugefügt. Nach dem ersten Durchgang sind die Ergebnisse beider Mixer noch recht grob und stückig. Nach einem weiteren Durchgang erhält man bei beiden ein etwas gröberes Pesto.

Wenn du gerne einen dieser Mixer kaufen möchtest, dann würden wir uns freuen, wenn du dies über den angegebenen unter dem Testvideo Link tust. Unser Tester Patrick kann dann weiterhin weiterhin den Kanal anbieten und verschiedene Produkte testen. dazu erhalten wir eine kleine Provision um dich über weitere Produkte und Tests am Laufen zu halten. Für mehr Infos abonniere Patricks Kanal.

.

Fazit

Der Blender ist DAS Gerät für die Küche. Neben dem Vitamix gehört er zu den bekanntesten Mixern, die auch Profis gerne benutzen. Kein Wunder, dass die Ergebnisse im Test durchweg super waren.

Wenn du ausreichdes Budget hast, können wir dir den Blender nur empfehlen! Sieh dir ansonsten die günstigeren Geräte aus unserem Standmixer Test an. Den Innergizer können wir auch empfehlen.

.

Deine nächsten Schritte:

Super, du hast den ganzen Artikel gelesen. Als nächstes solltest du das tun:

Du kannst nun entweder den Preis auf amazon herausfinden, oder meinen Youtube-Kanal mit einem Abo unterstützen. Beides hilft mir enorm weiter, also bitte unterstütze mich, indem du auf einen der beiden Buttons klickst!

Vielen Dank für deine Hilfe!

Dein Patrick

.